Wohn.Haus Clichystraße

Eine psychische Erkrankung und Pflegebedarf kommen oft zusammen. Sei es, dass zusätzlich zu einer psychischen Erkrankung körperliche Einschränkungen auftreten oder eine körperliche Erkrankung auch die Seele krank macht. Beide Beeinträchtigungen erfordern eine spezifische Unterstützung. Der Herausforderung, allen Aspekten gerecht zu werden, stellen wir uns alltäglich im Wohn.Haus Clichystraße mit unseren differenzierten Hilfsangeboten sowohl im Bereich der Pflege als auch der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Das Wohn.Haus Clichystraße verfügt über insgesamt 20 Wohnplätze in vier Wohnungen, die rund um die Uhr betreut werden. Zusätzlich gibt es vier Appartements, in denen Menschen mit Behinderung ambulante Unterstützung erhalten können. Die Pflege und Alltagsbegleitung in den Wohngruppen wird ergänzt durch tagesbetreuende Aktivitäten und Freizeitangebote. Nachts ist eine Nachtwache vor Ort.

Die Hilfen werden individuell mit dem Integrierten Behandlungs- und Rehabilitationsplan koordiniert. Der Hilfeplan wird in einem Prozess erarbeitet, in den die Menschen mit Behinderung sowie ihre Angehörigen und gesetzlichen Betreuer einbezogen werden. Die Hilfeplanung berücksichtigt die spezifischen Erfordernisse, die aus der psychischen Erkrankung und dem pflegerischen Unterstützungsbedarf der Klienten entstehen. Biographische Aspekte werden ebenfalls berücksichtigt.

Die Bewohner werden durch ein multiprofessionelles Team betreut, das sowohl die Anforderungen der Teilhabe am gesellschaftlichem Leben als auch der Pflege qualifiziert umsetzt.

Ansprechpartner

LWV.Eingliederungshilfe GmbH
Wohn.Haus Clichystraße
Britta Glanerschulte
Wohn.Haus-Leitung
Clichystraße 3
89518 Heidenheim

Telefon: 07321 34208-100
Mobil: 0151 44610693
Telefax: 07321 34208-119
Mail an Britta Glanerschulte


Wohn.Haus-Flyer

Hier finden Sie unsere Wohn.Haus-Flyer als PDF-Datei (600 KB).